Rundlaufgenauigkeit

horizontal rule

 

                                                                         
Rundlaufgenauigkeit, fräsen mit Bohrfutter, Rundlaufgenauigkeit beim Fräsen,
 
  Home ] Nach oben ] Drehmaschine ] Fräser ] [ Rundlaufgenauigkeit ] Gummidichtung ] Flutschlitze fräsen ]
                                                               
                                                                      Einstellen der Rundlaufgenauigkeit.

Fräsarbeiten mit Spannzangen  garantieren in der Regel einen einwandfreien Rundlauf der Fräser. Zumindest sollten sie das. Nur verlassen sollte man sich darauf nicht. Ich habe schon Spannzangen mit etliche zehntel mm Abweichungen der Rundlaufgenauigkeit gehabt. Dieses stellte sich dann später als Herstellungsfehler heraus. Leider ist nicht jeder  in der Lage dieses auch auszumessen.  0,2 mm Abweichung und auch weniger kann man aber schon ganz gut mit bloßem Auge erkennen.  Bei gängigen Maschinen mit Spannzangen wird eine Rundlaufgenauigkeit von 0,05 mm  und größer angegeben und teilweise nicht einmal erreicht.

Will man mit einem Bohrfutter arbeiten weil es keine passenden Spannzangen gibt,  ist es schnell mit der Rundlaufgenauigkeit vorbei. Wer schon mal das Bohrfutter von seiner Bohrmaschine abgeschraubt hat weiß, mit wie viel Spiel dieses auf die Achse sitzt. Es wackelt wie ein Lämmerschwanz.  1 mm vor Achsende beträgt das Spiel gemessen an einem eingespannten Bohrerschaft unten ca. 2mm. Erst beim Andrehen bis zum Anschlag der Achse erhält das Futter seinen Festsitz. Liegen die Berührungspunkte  vom Achsende und des Futters nicht 100 % winkelig  übereinander, führt dieses zur besagten Ungenauigkeit. Das Bohrfutter von Proxxon, auf das Fräswerk BFV 36/E,  geschraubt, hatte eine Unwucht von 0,3 mm. Das Schnellspannfutter von Röhm auf das gleiche Fräswerk gar 0,9 mm. Damit kann man und sollte man nicht fräsen.

Es ist möglich mit einfachen Mitteln die Rundlaufgenauigkeit eines Bohrfutters auf 0,02 mm einzustellen. Dieses habe ich bei meinem Fräswerk von Proxxon gemacht. Das ist genauer wie mit Spannzangen. Es hat den Vorteil, dass man die Spannzangen nicht mehr wechseln muss und bis zu 6mm im Bohrfutter einspannen kann.

Beim Ausfräsen dieser mehrere 100 Flutschlitze des Oberdecks aus einer

 Messingplatte mit einem 1,2 mm Stiftfräser sind gerade mal 2 Fräser

abgebrochen. Mit einem Kreuztisch und angebrachten Anschlägen ist ein genaues

Arbeiten kein Problem.

Eine genaue Erklärung wie leicht es ist eine Rundlaufgenauigkeit von min. 0,02 mm herzustellen steht unter  "Modellbau leichter gemacht."  Band 5.

 

 

 

 

 

 

Näheres steht unter "meine Bücher" in meinem Heft "Modellbau leichter gemacht." Heft5

horizontal rule

 
                                                     Home ] Nach oben ] Drehmaschine ] Fräser ] [ Rundlaufgenauigkeit ] Gummidichtung ] Flutschlitze fräsen ]

 

     

horizontal rule

   Mail:     info@hermann-buesken.de   Tel.02861-61703
bullet Homepage: www.hermann-buesken.de                    lesen             schreiben  z.Z. nur über e.mail  
bullet                                   weil zuviel      Werbeintragungen in mein  Gästebuch. .  Schreiben sie mir, ich füge, wenn sie wollen, eine Nachricht  gerne manuell  ins Gästebuch nach.